Die Hallen-Saison 2012

So die Hallen Saison ist vorüber und ich möchte heute mal eine Bilanz der letzten zwei Monate ziehen.

Rückblickend fällt mir eines jedoch ein. Ich hatte mehr mit irgendwelchen Erkältungen als mit meinem Training zu kämpfen, einer Grippe folgte die nächste und dann hat auch noch meine Knie angefangen weh zu tun. Dem entsprechend konnte ich nur wenig am Training teilnehmen. Und das sollte nicht zu letzt Grund für die schwachen deutschen Meisterschaften sein.
Der erste Wettkampf  im Jahr 2012 sollten die Baden-Württembergischen-Meisterschaften in Karlsruhe sein. Und mit 1,97 eigentlich akzeptabel für den ersten Wettkampf. Allerdings den Titel überraschend an den Kollegen verloren.

Einer Woche später an gleicher Ort und Stelle habe ich dann endlich meine Bestleistung auf 2,03 nach oben geschraubt. 2,05 wollten dann doch nicht mehr liegen bleiben. Aber alles schien in bester Ordnung trotz fehlendem Training und etwas zu viel Gewicht.

Um für die Deutschen optimal vorbereitet zu sein habe dich dann noch bei den Aktiven, also den Männern, mit gemacht, denn es war in Sindelfingen. Hier quälte ich mich im 3. Versuch grade so über 2,00, obwohl das einspringen sehr gut verlaufen ist. Aber mit diesem Sprung hätte ich mit vorweggegriffen den 5. Platz bei den U20 zwei Wochen später gesichert.

Um die Deutschen-Jugend-Meisterschaften mit deinem Satz für alle Hochspringen zusammen zu fassen: „Eine große Enttäuschung“. Ich selbst bin 12 mit 1,95 geworden. Das ist ein Ergebnis, das ich höchsten 1 Jahr zuvor gesprungen bin.
Aber ich will eigentlich kein Wort mehr über diesen wirklich unterirdischen Wettkampf mehr verlieren. Ich hab ihn schon längst abgehackt und vergessen. Erst heute, während ich den Artikel hier schreibe, rücken die Erinnerungen mir wieder ins Gedächtnis.

Abschließend bleibt fest zu halten, dass ich diesen Winter meine Bestleistung (nur) um 1 cm nach oben schrauben konnte. Das Positive ist sicherlich daran, dass ich in der kommenden Saison dann noch mehr Steigerungspotenzial da ist. Da ich außerdem eigentlich kein Hallenspringer bin, freue ich mich jetzt um so mehr auf meinen ersten Wettkampf draußen, der sich hoffentlich an meine anderen Wettkämpfe aus dem Jahr 2011 anreiht!

Aufgeht`s in die Sommer-Vorbereitung !!